top of page
Bestände

Radon
MESSEN

EXradon ist anerkannte Messstelle.

Radon Messstelle - 
anerkannt durch das BfS

Wir bieten Radonmessungen mittels passiver Radon Dosimeter für die Ermittlung der Radonbelastung in Wohn- und Geschäftsgebäuden an. Passive Radon Messungen sind eine preiswerte Option für eine grundlegende Bewertung der Radon-Aktivität in ihrem Gebäude. Zu jedem Dosimeter erhalten sie nach der Registrierung und Rücksendung eine offizielle Auswertung. Unsere Dosimeter und Messberichte erfüllen dabei alle Anforderungen an verpflichtende Messungen gem. § 127 StrlSchG. Darüber hinaus sind wir auf Grundlage unseres Qualitätsmanagement-Systems ein vom Bundesamt für Strahlenschutz anerkanntes Unternehmen nach §155 Strahlenschutzverordnung. Die Dosimeter inkl. Auswertung können sie unkompliziert über unseren Webshop bestellen, bei größeren Mengen fragen sie gerne nach einem Angebot. Bei Bedarf erhalten Sie von uns auch die komplette Planung und Abwicklung von Radon Messungen, beispielsweise in komplexen Betriebsstätten mit mehreren Gebäuden und vielen Arbeitsplätzen im UG und EG.

Messstelle.jpg
EXradon_ex.png

Für eine nachhaltige Reduzierung der Radon Strahlenbelastung, setzen wir überwiegend die weltweit bewährte ASD-Technologie ein.

EXradon Website_pattern.png
Kurzzeit_Dosimeter_edited.jpg

Wie funktioniert die Radonmessung mit einem Dosimeter?

1. Platzierung des Dosimeters:

Das Dosimeter wird in Aufenthaltsräumen wie Wohnzimmer, Küche (im Erdgeschoss) oder dem Hobbyraum (z. Bsp. Kellergeschoss) platziert.

2. Messdauer:

Die Radonkonzentration wird über einen längeren Zeitraum gemessen, in der Regel über zwölf Monate, um jahreszeitliche Schwankungen zu berücksichtigen.

3. Auswertung:

Nach der Messperiode wird das Dosimeter an ein Labor geschickt, wo die Radonbelastung analysiert wird.

bottom of page